Einladung zu den Bürgerversammlungen

die Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern regelt, dass der erste Bürgermeister mindestens einmal jährlich, auf Verlangen des Gemeinderats auch öfter, eine Bürgerversammlung zur Erörterung gemeindlicher Angelegenheiten einzuberufen hat.

Der Markt Buchbach lädt auf dieser Grundlage am Freitag, den 29. März um 20 Uhr im Gasthof „Zum Falken“ in Buchbach und am Sonntag, den 31. März um 10 Uhr im Gasthaus Willis-Sengmüller in Ranoldsberg zu einer Bürgerversammlung ein.

Neben einen Ausblick auf die zahlreichen Vorhaben des Marktes Buchbach in den nächsten Jahren gibt es dabei auch die Gelegenheit, sich anhand einer Präsentation umfassend über die Arbeit des Marktgemeinderates und der Verwaltung zu informieren. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen sowie Anregungen vorzubringen.

Bei der Bürgerversammlung am Freitag, den 29. März wird auch Hr. Landrat Georg Huber zu Gast sein und für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung stehen.

Als eine weitere, neue Möglichkeit sich zu informieren, wird heuer zum ersten Mal eine „Rollende Bürgerversammlung“ angeboten. Dabei haben Sie am Dienstag, 16. April um 14 Uhr die Möglichkeit, in einem Bus durch die Gemeinde zu fahren und sich vor Ort ein Bild von Einrichtungen und Maßnahmen zu machen.

Anmeldungen hierfür sind bis zum 12. April bei Frau Greimel Tel: 08086/9307-0 im Rathaus möglich.

Die freien Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldungen vergeben.

Wünsche und Anfragen über allgemein interessierende Themen, die in der Bürgerversammlung behandelt werden sollen, bitten wir bis spätestens Montag, 25. März 2019, bei der Verwaltung im Rathaus einzureichen.

Drucken